Wie verschiebe ich MySQL Daten in ein anderes Verzeichnis (Ubuntu)

In letzter Zeit wurde es auf meiner SSD Platte für die MySQL Datenbanken immer enger. Ich entschied mich daher, die Daten auf ein grösseres Drive zu verschieben. Einfacher gesagt als getan. Nachdem ich mich nun ein paar Stunden zur Lösungsfindung abgemüht habe, möchte ich euch die Lösung zeigen.

Solange man auf der selben Partition ist, auf welcher auch schon die MySQL Daten sind (unter Ubuntu normalerweise /var/lib/mysql), funktioniert der Ansatz, welcher in folgendem Post beschrieben ist, wunderbar:

http://article.my-addr.com/?show=linux_ubuntu_change_datadir-move_mysql_database_to_other_path

Wenn man die Daten aber auf einer anderen Partition haben möchte, muss man das ganze mit mount lösen. Der Artikel hier http://aws.amazon.com/articles/1663?_encoding=UTF8&jiveRedirect=1 hat mich auf den richtigen Weg gebracht.

Als ich es mal raus hatte, waren es nur wenige Schritte, die ihr hier in einem Beispielskript sehen könnt.

  • sudo service mysql stop
  • mkdir -p /new_data_folder/
  • sudo mv /var/lib/mysql /new_data_folder/
  • sudo mkdir /var/lib/mysql
  • echo “/new_data_folder/mysql /var/lib/mysql none bind” | sudo tee -a /etc/fstab
  • sudo mount /var/lib/mysql
  • sudo service mysql start

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *