IHS – SCS vs March Höfe – 09.04.2011

Neue Saison, neues Glück. Nachdem wir letztes Jahr eine insgesamt gute Saison hatten und erst in den Playoffs gescheitert sind, ist die Vorgabe für dieses Jahr klar – Aufstieg!

Im ersten Spiel sind wir auf alt Bekannte getroffen – March Höfe. Soweit ich mich erinnern kann, ist das jetzt die 3. Saison vom 2. Team von March Höfe und jedes Jahr bzw. jedes Spiel haben sie sich ein bisschen gesteigert. Wir wussten also, dass eine schwierige aber durchaus lösbare Aufgabe auf uns zu kam.

Halbzeit 1

Wir starteten gut und spritzig in die Partie und Hauri konnte schon in der ersten Minute per Slapshot den Puck im Netz des Gegners unterbringen. Soweit so gut.
Danach wurde March Höfe aber stärker und kam innerhalb von wenigen Minuten zu einigen Chancen. Diese wurden auch mit 2 Toren belohnt. Soweit ich mich erinnern kann (das Matchblatt von der IHS ist durcheinander und stimmt überhaupt nicht), gingen wir auch so in die Pause. Wenn man die erste Hälfte Revue passieren lässt, ging die Halbzeitführung für March Höfe in Ordnung.

Halbzeit 2

In der zweiten Hälfte konnte March Höfe 2 weitere Tore nachlegen und nach dem 1:4 wussten wir, dass wir jetzt ran müssen, wenn wir den Match noch kehren wollen. Es war wirklich eine super Halbzeit und wir erarbeiteten sehr viele Chancen. Der Gegner wurde teilweise richtig eingekesselt. Trotz guter zweiter Halbzeit und vielen Chancen konnten wir den Match nicht mehr umkehren und verloren unser 1. Saisonspiel mit 4:6.

Fazit
Die erste Halbzeit war mau, die zweite wow. Auch die Zuschauer bestätigten, dass unser Spiel richtig gut ausgesehen hat. Was uns das Spiel gekostet hat, war der schwache Start und die mangelnde Chancenauswertung. Jammern hilft aber nichts, nächstes Wochenende haben wir zwei weitere Spiele und dort müssen 6 Punkte eingefahren werden. Ansonsten scheinen die Playoffs schon jetzt in weite Ferne zu rücken.

Link zu IHS Gruppe Ost

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *