IHS – SCS vs Uster I

Heute stand also das Spitzenduell gegen User an! Man merkte schon vor dem Match, dass die Mannschaft angespannt war. Wir wollten unbedingt etwas reissen, da heute auch noch der offizielle SCS Tag war. Traditionsgemäss haben wir an diesem Tag viele Zuschauer und wir wollten natürlich zeigen, was in uns steckt.

Halbzeit 1

Schon in den ersten Minuten wurde klar, dass Uster heute ein harter Gegner werden würde. Sie setzten uns von Anfang an unter Druck und konnten nach 5 Minuten mit 1:0 in Führung gehen. Danach war der Kampf gross und wir brauchten schon in den ersten Minuten viel Energie, um nicht noch das 2:0 zu kassieren. Es war ein sehr intensive Spiel und wir sind viel gelaufen. Nach rund 20 Minuten konnte Uster mit 2:0 in Führung gehen.

Halbzeit 2

In der Pause mobilisierten wir nochmals unsere Kräfte und fingen nach der Pause mit einigen guten Aktionen an. Leider fingen wir dann einen Konter ein und das 3:0 war besiegelt. In den folgenden Minuten merkte man den Spielern an, dass sie zwar wollten, aber einfach nicht mehr drinn lag. Mit unserer Spielweise waren wir gegen Uster einfach nicht erfolgreich und somit konnte Uster noch 3 Tore schiessen bis schliesslich Bidi 30 Sekunden vor Schluss wenigstens noch den Ehrentreffer schiessen konnte.

Fazit

Uster hat uns in diesem Match ganz klar aufgezeigt, wo unsere Grenzen liegen. Wir haben zwar gekämpft, sind viel gelaufen und haben alles gegeben – Es war gewiss kein schlechter Match von uns. Dies reichte aber nicht gegen eine so kompakte und gute Mannschaft. Wie ich schon in einem der letzten Berichte geschrieben habe, fehlt es uns momentan noch am genauen und schnellen Passspiel. Die versuchen wir uns nun in den Trainings zu erarbeiten und hoffen, dass wir einiges davon bis in den Playoffs umsetzen können. Wenn wir nun einen nächsten Schritt nach vorne machen wollen, müssen wir unsere grössten Schwächen in den Griff bekommen.

Matchprotokoll