Versionsnummern bei Software

Warum ein Artikel über Versionsnummern? Wie bei vielen Themen, weiss man Bescheid, aber nicht wirklich genau. Darum bin ich diesem Thema nachgegangen und habe im Wiki eine sehr gute Beschreibung gefunden, welche ich hier ganz kurz zusammenfassen werden.

Eine Versionsnummer setzt sich häufig folgendermassen zusammen:

<major release>.<minor release>.<patch level>-<build number>
Beispiel: 2.3.5-0041

major release
Ein major release Sprung bedeutet meist eine sehr grosse Änderung der Software. Z.B. wurde das Programm neu geschrieben oder Schnittstellen sind nicht mehr kompatibel usw.

minor release
Ein minor release bedeutet häufig eine funktionelle Erweiterung der Software

patch level
Ein patch level (Revisionsnummer) enthält meistens Fehlerbehebungen der aktuellen Funktionalität.

build number
Zu einem bestimmten Versionsstand sagt man auch build und wird bei jedem kompilieren um eins erhöht.

Ergänzungen

Meistens wird die Nummerierung auch noch durch Zusätze wie z.B. Alpha, Beta oder RC ergänzt.

  • Alpha – während der Entwicklung der Software, sehr frühes Stadium
  • Beta – zum Testen vorgesehen, begrenzter Anwenderkreis
  • RC – Veröffentlichungskandidat (release candidate rc), abschließende Testversion
  • Release (final) – endgültige Version
  • Patch (oder patchlevel pl) – Korrekturlevel

Eine Versionsnummer 0.x bedeutet häufig (vorallem bei Open Source Projekten), dass die für das Produkt gesteckten Ziele noch nicht erreicht sind. Somit weist Version 1.0 auf, dass das Produkt fertig ist (feature complete).

Quellen
http://de.wikipedia.org/wiki/Versionsnummer
http://www.skmwiki.de/wiki/ReleaseManagement
http://de.wikipedia.org/wiki/Entwicklungsstadium_(Software)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *