Trackbacks / Pingbacks

Jeder der bloggt oder regelmässig einen Blog besucht hat wahrscheinlich schon von Trackbacks bzw. Pingbacks gehört.

Bis vor kurzem, wusste ich auch nicht so genau, was das eigentlich ist und da ich nun regelmässig vorhabe zu bloggen, musste ich natürlich diesem Thema nachgehen.

Was ist ein Trackback
Ein Trackback ist ein Verweis auf einen anderen Artikel(Blog) im Netz, auf welcher sich mein Artikel bezieht oder welcher sich thematisch zumindest ähnlich ist.
Wenn ich nun also der Meinung bin, dass der andere Artikel in irgendeiner Form zu meinem gehört, kann ich einen Trackbacklink auf den anderen Artikel setzen.

Der Vorteil eines Trackbacks im Vergleich zu einem normalen Link ist, dass der andere Artikel(Blog) von meinem Artikel erfährt. In den Kommentaren des anderen Blogs wird nun automatisch ein Link auf meinen Blog gesetzt – somit kommen Leute, welche den anderen Artikel gelesen haben zu weiteren Informationen.

Der Trackback Kommentar im anderen Blog hat meistens folgende Form:
[…] <erste 2 Zeilen meines Blogeintrags> […]

Die meisten Blogs können aber individuell konfiguriert werden, ob und wie Trackbacks zugelassen werden. Man hat also keine Garantie, wenn man einen Trackbacklink setzt, dass dieser auch im fremden Blog erscheint.

Wie ermittelt man einen Trackbacklink
Normalerweise ist ein Trackbacklink genau die Webadresse, auf welchem man den Link setzen will.
Es gibt aber auch Blogs, bei welchem am Ende des Artikels ein “TrackBack-URL” Link erscheint, welcher den korrekten Trackbacklink ausweist.

Trackback Spam
Da es in der Welt des Internets auch Spam gibt, haben Blogs teilweise auch spezifische Regeln, wann ein Trackback überhaupt zugelassen wird. Es hat sich bei vielen Blogs eingebürgert, dass nur wenn im Artikel selber ein Link auf den anderen Blog gesetzt wird, der Trackback angenommen wird.
Ansonsten wird mein Blog als Spam eingestuft und kommt auf eine Blacklist. Also Vorsicht vor willkürlichen Trackbacks!

Was ist ein Pingback
Ein Pingback ist ein automatischer Trackback. Wenn 2 Blogs z.B. WordPress als Blogging Software einsetzen und Blogger1 setzt einen Link auf Blogger2 in seinem Artikel, dann wird automatisch ein Trackback erstellt.

Literatur
Trackbacks.de
Wiki Trackback
Trackbacks richtig schalten
Sehr einfach Beschreibung Trackback
Technische Beschreibung Trackback

2 Responses

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *